Weniger Stop. Mehr Go.
Auf Ihrem Weg zur Arbeit.

Weniger Stop. Mehr Go.

Auf Ihrem Weg zur Arbeit.

Der Weg zur Arbeit soll so schnell und bequem wie möglich sein. Dafür sorgen unser neues Schnellnetz mit den neuen MetroBus Linien, mehr Bahnen in den Abendstunden sowie ein dichterer Takt und verlängerte Strecken auch für die Buslinien.

Mit unserem FirmenTicket für Arbeitnehmer fahren Pendler nicht nur bequem, sondern auch besonders günstig!

Unsere vergünstigten Abonnements für Firmen kommen nicht nur Ihnen und Ihrem Unternehmen zu Gute, sondern auch der Umwelt. Und Sie fahren stressfreier. Ohne Stau. Ohne Parkplatzsuche. Ohne Parkgebühren.

Was Berufstätige bewegt auf unser Schnellnetz umzusteigen


Rolf J., Provinzial Rheinland Versicherungen AG:

„Warum ist es für mich Zeit, umzusteigen? Weil ich von Neuss bis zur Arbeit zunehmend auf den Rheinbrücken im Stau stehe und die Straßenbahn an mir „vorbeirauscht“.

Berthold H., selbstständiger Zahntechnikermeister:

„Mir ist sehr wichtig, dass meine Angestellten sicher und umweltfreundlich zur Arbeit kommen. Über die Innung habe ich erfahren, dass die Handwerkskammer Firmentickets für die Mitgliedsunternehmen anbietet. Seitdem haben meine Leute ÖPNV-Tickets.“

Kay V., Praxis Dr. Stolley:

„Um zur Arbeit zu kommen muss ich einmal quer durch die Innenstadt. Mich würde es zu sehr anstrengen, mich jedes Mal mit dem Auto durch den Verkehr zu quälen. Ich bin sehr froh, ein Firmenticket zu haben und freue mich auch über die vielen Nutzungsmöglichkeiten.“

Jennifer H.: Einen Monat von Wuppertal nach Düsseldorf mit der Bahn

„Dass ein Monat so schnell verläuft, war mir bewusst. Aber dass er nun auch so unkompliziert verlief, war für mich ein kleines Wunder. Vor einem Jahr lief meine Reise noch ein wenig anders: Wuppertaler Bahnhöfe waren abgeschieden, sodass der Weg nach Düsseldorf mit dem Bus angetreten werden musste. Wie man sich wohl denken kann, schreckte mich dies ein wenig ab. Tatsächlich so stark, dass ich beschlossen hatte, stets mit dem Auto den Weg zur Arbeit anzutreten.

Tatsächlich gab es viele Bausteine: Stau, die ewige Parkplatzsuche und das Knöllchen bei Falschparken. In Zeiten von teuren Spritpreisen kam mir demnach die Aktion der Rheinbahn ganz recht und immer mehr als Option vor, um meine „Angst“ vor dem Bahnfahren zu überwinden.

Nach einem Monat kann ich sagen: Es war schön, solch eine Erfahrung gemacht zu haben.
Natürlich ist man mit dem Auto im Nachhinein doch ein wenig schneller und flexibler, aber meine Verbindungen (vor allem auf dem Rückweg) hatten tatsächlich nie Verspätungen. Die spätere Bahn konnte ich morgens tatsächlich nicht nehmen, da diese selbst bei kleiner Verspätung meiner Verbindung schadete und zur allgemeinen Verspätung führte. Der Vorteil der früheren Bahn: Ich war stets überpünktlich bei der Arbeit, da diese an jedem Tag Pünktlichkeit bewies. 😊

In diesem Herbstmonat hat mich die Bahn tatsächlich überzeugt und der Gedanke liegt nah, eventuell auch weiterhin mit der Bahn nach Düsseldorf zu pendeln. Vielleicht nicht unbedingt täglich, da doch einige Momente da waren, in welchen ich mein kleines, flottes Auto vermisste… Allerdings bin ich der Meinung, dass die gute Mischung aus beidem hier die perfekte Lösung für mich wäre. Zumindest für den Anfang… 😉“

Mehr Service.
Mit unserem FirmenTicket.


 Mitnahmemöglichkeit
Abends ab 19 Uhr, ganztägig an Wochenenden, Feiertagen sowie am 24. und 31.12. können Sie einen Erwachsenen und bis zu drei Kinder unter 15 Jahren im jeweiligen Geltungsbereich mitnehmen.

 Fahrradmitnahme
Den ganzen Tag können Sie Ihr Fahrrad im Geltungsbereich mitnehmen.

 Mobilitätsgarantie
Bei mehr als 20 Minuten Verspätung von Bus oder Bahn erstatten wir Ihnen die Taxikosten bis zu 50 Euro im Rahmen der Mobilitätsgarantie.

 Aufwertbarkeit 
Pro Person, Fahrt und Zusatznutzen können Sie ein ZusatzTicket lösen. Auch für die Erweiterung des Geltungsbereiches auf die Preisstufe D oder die Nutzung der 1. Klasse.


So kommen Sie an Ihr FirmenTicket.

Bereits ab einer Abnahmemenge von 50 Abonnements für die Mitarbeiter Ihres Unternehmens kann Ihr Arbeitgeber das FirmenTicket bestellen. Je mehr Mitarbeiter das FirmenTicket nutzen, desto preiswerter wird es.

Für das FirmenTicket gibt es auch ein MonatsTicket für die 1. Klasse-Nutzung im Abonnement. 

Fragen Sie Ihren Arbeitgeber oder schreiben Sie uns eine Mail an grosskunde@rheinbahn.de. Wir helfen Ihnen gerne weiter.